2. April 2014




 Ich werde dazu jetzt nichts schreiben, weil es eh keiner verstehen würde also lass ich es gleich 
Ich hoffe eines Tages kann ich diesen wunderbaren Menschen das zurückgeben was sie mir gegeben haben 
Aber hier schonmal eine kleine Preview von meinem Aufenthalt in Myanmar
Vielen Dank







Kommentare:

  1. Danke für diesen bewegenden Moment

    AntwortenLöschen
  2. Warst du mit deinem Papa unterwegs? :)
    Ich glaube, es braucht keine Worte zu diesen Bildern. Sie sprechen für sich!

    AntwortenLöschen
  3. @Leni : ja mit mama und papa :)

    AntwortenLöschen
  4. Lea! Das sind ja unglaublich schöne Bilder! Sind die etwa von dir?

    Die Bilder sind nicht nur sehr einfühlsam fotografiert, sondern auch gestalterisch und technisch perfekt. Sowohl der Entzug der Farbe als auch das Spiel mit Licht und Schatten – der starke Kontrast zwischen Hell und Dunkel – erzeugen eine spezielle Wirkung.

    Außerdem sieht man den Bildern an, dass du das Vertrauen der Menschen vor der Kamera gefunden hast. Auch das ist eine wichtige Leistung.

    Dass die Bilder zusammen mit deinen Erlebnissen und Erinnerungen für dich eine besondere Bedeutung haben, glaube ich sofort. Aber auch wenn du meinst, dass dein Text eh keiner verstehen würde – ein paar begleitende Sätze wären klasse. Wenn das eine kleine Preview war, dürfen wir mehr erwarten?

    AntwortenLöschen
  5. oh vielen vielen dank !! das freut mich sehr soetwas zu lesen !
    Ja die Bilder sind von mir und es werden noch sachen folgen eventuell auch noch ein Video aber da bin ich mir noch nicht so sicher ob das überhaupt interessant für euch ist
    Lg lea <3

    AntwortenLöschen
  6. Deine Bilder und auch ein Video werden ganz bestimmt mit Interesse gesehen, davon bin ich überzeugt. Aber ich würde nur Fotos auswählen, auf denen die Menschen mit Respekt gezeigt werden, selbst wenn sie auf dem Krankenbett liegen, denn sie können ja nicht mitbestimmen, ob ihr Bild im Internet zu sehen sein wird.

    Ich fände es gut, wenn du ein paar Worte dazu schreiben könntest: Die Geschichten hinter den Bildern. Wie ist es zu den Fotos gekommen? Was waren deine Empfindungen?

    AntwortenLöschen
  7. ich finde sie sehr ausdrucksstark Lea!

    AntwortenLöschen